Archiv

lang lang ist´s her...

...dass die blogzeit war. aber nun wird der ganze kladderadatsch wieder zum leben erweckt. dank der grandiosen idee der melissa.

der tag heute fing scheiße an und wird wahrscheinlich auch scheiße enden. volvo, die montag und dienstag krank geschrieben war, rappelt sich auf um das haus des lernens zu besuchen. soweit alles gut. dort angekommen bekommen ich die mitteilung "spanisch fällt aus" ich hätte also länger schlafen können was echt super gewesen wäre. bin dann raus gegangen um ein bisschen frische luft zu schnappen und dann wars auch vorbei. alles schwarz. zum arzt gefahren, hals zu, auf beiden ohrne ne dicke mittelohrentzündung. super. bis ende der woche krankgeschrieben. und n anderes antibiotikum weil das andere nich wirkt. kann echt nich besser sein. " wenn es bis freitag nich weg bzw. besser is muss du auf jeden fall wieder kommen, das sieht echt nicht gut aus."

so, dieser eintrag beschreibt meine person am besten. immer krank oder irgendwas gebrochen.

nun gehe ich schlafen. um es mit tenni´s worten zu sagen " ich bin muuuud"

adieu

1 Kommentar 7.11.07 12:18, kommentieren

komischer tag heute

mit gemischten Gefühlen. Beerdigungen sind nichts schönes. Geheult ohne ende. Alles sehr traurig. Danach zum gemeinsamen Frühstück. Da war die Stimmung schon was besser aber halt immer noch gedrückt.

Weiß nich ob meine Kopfschmerzen, meine Ohrenschmerzen oder meine brennenden Augen mehr weh tun. Laune is auch nich super, aber wie soll es anders sein an einem Tag der so beginnt. Den Rest werde ich wohl im Bett rumliegen, weiter vor dem Fernseher verblöden oder vielleicht aber auch mit schlafen. Ein gutes hat der Tag jedoch: Ein Streit wurde nach ca 3 Jahren vergessen. Immerhin etwas.

Mal schauen wie es mir morgen geht. Ob ich bereit für die Schule bin oder doch noch einen Tag zu Hause bleibe.

Das wars dann auch schon wieder. Nun wird weiter SUPER MARIO gespielt.

8.11.07 16:08, kommentieren

heute toller tag

den ganzen tag super mario gezockt, baden gewesen und gegessen. nun ist jill da und wir essen und spielen. wie sollte es auch anders sein?!toll.

1 Kommentar 9.11.07 23:17, kommentieren

Am rande der Verzweiflung

wieso werde ich nicht gesund?! Oo hab gedacht ich bin auf dem weg der besserung, und dann gestern abend ganz schlimme auchschmerzen bekommen. richtig doll. richtig beschissen. gedacht " hey morgen sind die weg und dann bist du wieder fit für die schule" aber arschlecken. heut morgen erst ma die ersten beiden nich da gewesen weil ich mich nich bewegen konnte. mich dann dem physik- und latein unterricht unterzogen und nach hause gefahren. dann gleich wieder zum arzt. ich sollte mir eine bonuskarte anschaffen. 5 arztbesuche = ein wunsch frei oder so ähnlich.

ich kann es nicht mehr ab alleine zu hause rumzusitzen. mein daumen tut weh vom vielen mario zocken, also fält das schonmal weg. gelesen hab ich schon unglaublich viel, im fernseh kommt nur scheiße, telefon ist fast ständig leer. mir fehlt kontakt zu lebewensen meiner art.

nun werde ich kochen. auch wenn ich keinen hunger habe. zeitvertreib und so. der hunger kommt im laufe der zeit noch.

12.11.07 13:20, kommentieren

XXXXXXXXXXXX

Das sind die angekündigten 12 kreuze die ich machen wollte, wenn ich diese horrorweoche überstanden habe. spanisch war okay, mathe scheiße und physik beängstigend gut. der heutige abend wird mir wieder geld einbringen. zu dem habe ich morgen zur 5. was das wochenende perfekt macht. freitag dann vielleicht bei tenni party planen und gestylt werden und samstag sonntag dann bei papa. ich freu mich. gleich dann noch spanisch hausaufgaben machen und dann weiter bis halb 8 durchs haus kugeln.

wohl oder übel werde ich auch noch den versuch meiner schwestern , blockflöte zu spielen, ertragen müssen

ich bin kugeln.

22.11.07 18:26, kommentieren